Homepage BFT Cognos GmbH » Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Analysedienste

Unsere Website verwendet Matomo, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Deshalb werden die durch das Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und ausschließlich zu Zwecken der Nutzungsanalyse gespeichert; dies hilft uns bei der Optimierung unserer Webseite. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang sofort anony­mi­siert, sodass Sie als Person für uns anonym bleiben. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung der Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind:
Sie kön­nen der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Mausklick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird Ihr Browser ein sogenanntes Opt-Out-Cookie ablegen, was zur Folge hat, dass Matomo keiner­lei Sit­zungs­da­ten über Sie erhebt. Bitte beachten Sie: Wenn Sie die von Ihrem Browser gespeicherten Cookies löschen, wird dadurch auch das Opt-Out-Cookie gelöscht – es muss dann ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden. Sie können die Verwendung unserer Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Webbrowsers auch gänzlich verhindern – es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen unserer Website voll umfänglich nutzen können. Schließlich können Sie Ihren Browser auch anweisen, unserer Webseite mitzuteilen, dass Sie nicht verfolgt werden möchten ("Do Not Track"). Auch dann werden wir keinerlei Nutzungsinformationen über Sie erheben.