Homepage BFT Cognos GmbH » Aktuelles » 07.06.2018: Brandschutzplanung Bahnhof Wuppertal

07.06.2018: Brandschutzplanung Bahnhof Wuppertal

Brandschutzplanung für den Neubau des Parkdecks und des Bahnhofes in Wuppertal

Die Sachverständigengesellschaft BFT Cognos GmbH wurde von der Stadt Wuppertal mit der Brandschutzplanung für den Neubau der Mall des Parkdecks und des Baubahnhofes beauftragt.

Als überregional tätiges Unternehmen mit  derzeit 55 Mitarbeitern wurden neben der Erstellung des Brandschutzkonzeptes mit ingenieurmäßigen Nachweisen für die Tragkonstruktion der Stahlstützen, der Entrauchung der Parkdecks, die Fachbauleitung Brandschutz, sowie die Abnahme der sicherheitstechnischen Einrichtungen – Löschanlage, Brandmeldeanlage, Lüftungsanlagen und Elektrotechnik durchgeführt.

Nach der brandschutztechnischen Beratung im Rahmen des Architektenwettbewerbes haben unsere Brandschutzsachverständigen das Brandschutzkonzept für die Neugestaltung des Döppersberg erstellt. Die anspruchsvolle Architektur konnte nicht zuletzt durch die Anwendung entsprechender Nachweisverfahren des Brandschutzingenieurwesens umgesetzt werden. So wurden Entrauchungsnachweise für die Großgarage und Mall erstellt und die Standsicherheit der Stahlstützen für den Brandfall rechnerisch mittels MRFC Berechnungen nachgewiesen.

Im Rahmen der Bauausführung haben unsere Sachverständigen die Umsetzung des Brandschutzkonzeptes vor Ort überprüft und die technischen Abnahmen nach Prüfverordnung für Lüftungs-, CO-Warnanlage, die Entrauchungs- und Löschanlagen und Brandmelde- und Alarmierungseinrichtungen durch unsere Prüfsachverständige durchgeführt. Die Wirkprinzipprüfung der sicherheitstechnischen Anlagen wurde auf Basis einer detaillierten Brandfallsteuermatrix von BFT Cognos GmbH durchgeführt.

Sondergutachten für eine Zustimmung im Einzelfall für die horizontale, überfahrbare Verglasung im Bereich der Feuerwehrzufahrt wurden in Abstimmung mit der Genehmigungsbehörde und der Feuerwehr der Stadt Wuppertal ausgearbeitet. In enger und konstruktiver Zusammenarbeit mit der Brandschutzdienststelle der Feuerwehr der Stadt Wuppertal wurde ein Rauchversuch in den beiden Ebenen des Parkdecks durchgeführt, um das Strömungsverhalten in der Fläche darzustellen.

Die Mieterausbauten werden ebenfalls fachtechnisch begleitet, alle organisatorischen Unterlagen zum Brandschutz, wie z.B. die Erstellung der Flucht- und Rettungspläne, der Feuerwehreinsatzpläne und Laufkarten für die Brandmeldeanlage wurden ebenfalls von BFT Cognos GmbH erstellt.