Homepage BFT Cognos GmbH » Aktuelles » 21.11.2019: CBH Meeting 2019

21.11.2019: CBH Meeting 2019

Am 21.11.2019 fand das diesjährige CBH Immobilien-Meeting in Kooperation mit der BFT Gruppe zum Thema „Brandschutz rechtssicher und kosteneffizient gestalten“ in Köln statt.

Brandschutz wird von Bauherren und Investoren immer wieder als Grund für signifikante Baukostensteigerungen und Bauverzögerungen ausgemacht. Das zu zweifelhaftem Ruhm gelangte Flughafenbauprojekt Berlin-Brandenburg kann hierfür beispielhaft herangezogen werden. Für viele Bauherren und Investoren ist der zielführende Umgang mit den Erfordernissen des Brandschutzes im Projekt immer noch eine „Black Box“.

Die Referenten RA René Scheurell (CBH Rechtsanwälte) und Dipl.-Ing. Andreas Plum (BFT Cognos) haben mit ihren beiden Co-Vorträgen „Brandschutz - Warum, wie viel und wann?“ und „Brandschutz in der Projektpraxis“ etwas Licht ins Dunkel gebracht.

Inhaltliche Schwerpunkte des ersten Vortrages bildeten der rechtliche Rahmen des Brandschutzes, die rechtlichen Möglichkeiten, Abweichungen/Erleichterungen erteilt zu bekommen und die schutzorientierte Brandschutzfachplanung.

Der zweite Vortrag behandelte die Themen Brandschutz im Planungsprozess, zielführender Umgang mit Genehmigungsbehörden und Möglichkeiten, Baukostensteigerungen und Baukostenverzögerungen im Bereich des Brandschutzes durch eine frühzeitige interdisziplinäre juristische und brandschutzfachliche Beratung zu vermeiden.

Das abschließende „Immobilien-Come-Together“ nutzten die zahlreichen Teilnehmer der Immobilienbranche zum umfassenden Networking. Die große Teilnehmerzahl der verschiedensten Verantwortungs- und Entscheidungsträger aus der „Immobilienszene“, zeigt, dass sich das CBH Immobilien-Meeting immer mehr zu einem Branchentreff entwickelt.